Meistgekauft
Jotun-Trebitt-Rot-686-0,75l Trebitt 686 Rot 0,75l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 0.75 Liter (35,93 € * / 1 Liter)
26,95 € *
Schwedenrot 0,75l Trebitt Schwedenrot 0,75l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 0.75 Liter (35,93 € * / 1 Liter)
26,95 € *
Schwedenrot 3l Trebitt Schwedenrot 3l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 3 Liter (31,65 € * / 1 Liter)
94,95 € *
Schwedenrot 10l Trebitt Schwedenrot 10l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 10 Liter (27,70 € * / 1 Liter)
276,95 € *
686 Rot 3l Trebitt 686 Rot 3l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 3 Liter (31,65 € * / 1 Liter)
94,95 € *
Jotun-Trebitt-Rot-686-10l Trebitt 686 Rot 10l | Schwedenrot-Lasur | Jotun...
Inhalt 10 Liter (27,70 € * / 1 Liter)
276,95 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jotun-Trebitt-Rot-686-0,75l
Trebitt 686 Rot 0,75l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 0.75 Liter (35,93 € * / 1 Liter)
26,95 € *
Schwedenrot 0,75l
Trebitt Schwedenrot 0,75l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 0.75 Liter (35,93 € * / 1 Liter)
26,95 € *
Schwedenrot 3l
Trebitt Schwedenrot 3l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 3 Liter (31,65 € * / 1 Liter)
94,95 € *
Schwedenrot 10l
Trebitt Schwedenrot 10l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 10 Liter (27,70 € * / 1 Liter)
276,95 € *
686 Rot 3l
Trebitt 686 Rot 3l | Schwedenrot-Lasur |...
Inhalt 3 Liter (31,65 € * / 1 Liter)
94,95 € *
Jotun-Trebitt-Rot-686-10l
Trebitt 686 Rot 10l | Schwedenrot-Lasur | Jotun...
Inhalt 10 Liter (27,70 € * / 1 Liter)
276,95 € *

Jotun TREBITT Holzlasur als Schwedenrot-Lasur

Du möchtest die schöne Struktur des Holzes erhalten? Bevorzugst du einen transparenten Holzschutz? Dann ist Trebitt Holzlasur das richtige Produkte für dich! Trebitt Holzlasur bietet einen wasserabweisenden Schutz, während der gewählte Farbton die natürliche Schönheit des Holz hervorhebt und das Vergrauen des Holzes durch UV-Strahlen verhindert.

Unsere lösemittelhaltige Lasur aus dem Land der Fjorde schützt dein Holz professionell und erhält die typische Struktur. Die modifizierte TREBITT Holzlasur ist eine außergewöhnliche Alkydlasur, die neben einer deutlich matteren Oberfläche und einem ausgezeichnetem Verlauf, vor allem durch ihre wasserabweisende (hydrophobe) Wirkung sowie einer höheren UV-Beständigkeit besticht. 

Unsere Lasuren blättern und reißen nicht, sondern sie werden durch die Bewitterung erodierend abgebaut. Dies hat auch im Renovierungszyklus den Vorteil, dass eine Überarbeitung innerhalb des Intervalls ohne große und kostenintensive Untergrundvorbereitungen vorgenommen werden kann. Reinigen, bzw. leichtes Aufrauen der Oberfläche reicht oftmals aus, gerade dann, wenn rechtzeitig renoviert wird.

Farbtöne: Abtönbar über JOTUN MULTICOLOR Farbmischsystem 
Glanzgrad: Halbglänzend / Reflektorwert > 20 - 45
Gebinde: 0,75, 3 und 10 Liter 

  • Transparente, lösemittelhaltige Holzlasur mit UV-Pigmenten
  • Basierend auf langöligen Bindemitteln, unter anderem chinesische Holzölen
  • Optimaler Schutz durch tiefe Penetration
  • Gute Kantenabdeckung
  • Sehr hoher UV-Schutz
  • Stark wasserabweisend
  • Lange Renovierungsintervalle
  • In zahlreichen Farbtönen erhältlich
  • Thixotrop eingestellt
  • Sehr hoher Festkörpergehalt

 

Praxistipps zur Verarbeitung

1. Untergrundvorbehandlung

Alle Oberflächen müssen tragfähig, sauber, trocken und fettfrei sein. Scharfe Kanten runden, hierzu BFS-Merkblatt Nr. 18 beachten. Pilzbefallene Oberflächen müssen desinfizierend gereinigt werden (z.B. JOTUN KRAFTVASK / JOTUN SOPP-OG ALGEDREPER).

Neues Holz / Erstbeschichtung: gehobelte, verdichtete Flächen anschleifen und säubern, bereits bewitterte neue Flächen schleifen und säubern.

Renovierung / mit Altbeschichtung: Lose, verwitterte und vergraute Holzteile sowie Altanstriche bis auf tragfähigen Grund entfernen/abschleifen. Tragfähige Altanstriche anschleifen und abstauben.

2. Grundierung

Neues Holz muss generell imprägniert werden. Mit den JOTUN Grundierungen  JOTUN TREGRUNNING KLAR (lösemittelhaltig) oder VISIR OLJEGRUNNING PIGMENTERT (wasserbasierend) erzielst du gleichzeitig einen Schutz gegen Bläue, Fäulnis und Pilzbefall. Bei Renovierungen müssen rohe und saugende Holzflächen sorgfältig grundiert werden. Das Saugverhalten kannst du leicht durch eine Benetzungsprobe mit Wasser feststellen. Träufel hierzu Wasser auf die geschliffene, vorbereitete Fläche. Breitet sich die Feuchtigkeit schnell aus, ist eine Grundierung notwendig, um das Saugverhalten zu egalisieren. Hierzu verwendest du JOTUN TREGRUNNING KLAR (lösemittelhaltig) oder VISIR OLJEGRUNNING PIGMENTERT (wasserbasierend). Dabei auch die Hirnholzflächen (Schnittflächen) satt nass-in-nass mehrmals grundieren, sowie eventuell vorhandene Risse im Holz ebenfalls satt ausgrundieren. Die Grundierung darf auf der Oberfläche keinen dickschichtigen Film bilden.

Nach dem Grundieren die Flächen vor einer Weiterbearbeitung mindestens 24 Stunden trocknen lassen! Niedrige Lufttemperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verlängern die Trocknung. Die Grundierung sollte sich vor einer Überarbeitung nicht mehr klebrig anfühlen. Spachtelarbeiten an Holzflächen im Außenbereich sollten nicht ausgeführt werden.

3. Zwischen- und Schlussanstrich

Der Zwischenanstrich mit TREBITT HOLZLASUR (lösemittelhaltig) oder DEMIDEKK STRUKTURLASYR (wasserbasierend) wird unverdünnt im gewünschten Farbton gleichmäßig aufgetragen. Hierbei ist darauf zu achten, dass nicht zu mager gestrichen und die Lasur im Maserverlauf nachgezogen wird. Nach der Trocknung erfolgt ein zweiter Anstrich mit TREBITT HOLZLASUR oder DEMIDEKK STRUKTURLASYR, ebenfalls unverdünnt. Bei stark bewitterten Bauteilen empfiehlt sich noch ein zusätzlicher Anstrich.

Zuletzt angesehen